Die Erweiterung der Ostertor Galerie

Innerhalb eines Jahres ist neben der Ostertor Galerie ein hochwertiger Neubau entstanden, welcher das Angebot des Best Western Hotels um zahlreiche Möglichkeiten erweitert.

Neben großzügigen Veranstaltungsräumen im Erdgeschoss, die sowohl für private Feiern als auch für Tagungen genutzt werden können, befinden sich insgesamt 14 individuell und liebevoll ausgestaltete Suiten mit Kitchenettes im Obergeschoss.

Durch die Ausrichtung als Boardinghouse haben nicht nur Geschäftsleute und Firmenmitarbeiter die Möglichkeit, die gemütlichen Suiten für einen längerfristigen Zeitraum zu nutzen. Auch Messebesucher, Kurgäste und Urlauber werden sich in den modernen und hochwertigen Zimmern wie zuhause fühlen.

Die Osterstraße hat so enorm an Attraktivität gewonnen. Dem Architekturbüro Hempel & Tacke (Bielefeld) ist es mit diesem Komplex gelungen, Tradition und Moderne zu verbinden; auch im Interieur hat der Innenarchitekt Carl-Christian Niehaus diesen Faden aufgenommen und eine ansprechende Mischung aus urbanem Design und Gemütlichkeit geschaffen.